Daten vom alten Server:

Singlis – Haldorf = 832 : 837 Ringe

eingefügt von: M.Töpfer

Im letzten Saisonwettkampf schoss man auf heimischen Stand gegen den Tabellenzweiten aus Haldorf. Unsere Mannschaft konnte sich deutlich steigern und schoss eines ihrer besten Ergebnisse in der laufenden Runde. Dennoch ging dieser Wettkampf knapp verloren und so bleibt man ohne Sieg mit 0:16 Punkten das Tabellenschlusslicht in der Kreisklasse der LP-Auflage. Für Singlis schossen Horst Göbel 281 Ringe, Stephan Köhler 279 Ringe und Günter Steinke 272 Ringe. Ob wir in der neuen Saison nochmal mit nur drei Schützen ohne Alternativen an den Start gehen ist sehr fraglich. Zur Verstärkung wären interessierte LP-Auflageschützen aus den eigenen Reihen und anderer Vereine herzlich willkommen.
 
Stephan Köhler, Mannschaftsführer
 
Gudensberg – Singlis = 845 : 814 Ringe

eingefügt von: M.Töpfer

Auch im vorletzten Wettkampf war man in Gudensberg auf verlorenen Posten und kassierte eine deutliche Niederlage. Damit bleibt man weiterhin mit nun 0:14 Punkten Tabellenschlusslicht. Für Singlis schossen Horst Göbel 281 Ringe, Günter Steinke 270 Ringe und Stephan Köhler 263 Ringe. Den letzten Wettkampf bestreitet man auf heimischen Stand gegen Haldorf. Wegen der Jahreshauptversammlung wurde der Wettkampf auf Mittwoch, 15.02.2017 vorgelegt.
 
Stephan Köhler, Mannschaftsführer
 
Guxhagen – Singlis = 841 : 813 Ringe

eingefügt von: M.Töpfer

Gegen Guxhagen, den unmittelbaren Tabellennachbarn, hatte man keine Chance und verlor deutlich den Wettkampf. Ohne Sieg bleibt man weiterhin auf dem 5. und damit letzten Tabellenplatz. Für Singlis schossen Horst Göbel 275 Ringe, Günter Steinke 274 Ringe und Stephan Köhler 264 Ringe. Der nächste Wettkampf findet am Samstag, den 04.02.2017, um 15 Uhr, beim Tabellenführer in Gudensberg statt.
 
Stephan Köhler, Mannschaftsführer
 
Singlis – Wabern = 827 : 836 Ringe

eingefügt von: M.Töpfer

Erneut musste sich unsere Mannschaft knapp gegen den Gast aus Wabern geschlagen geben. Trotz der Saisonbestleistung von Horst Göbel mit 285 Ringen, soll es einfach nicht sein, den ersten Sieg einzufahren.
Für Singlis schossen weiterhin Günter Steinke 274 Ringe und Stephan Köhler 268 Ringe. Mit 0:10 Punkten bleibt man weiterhin das Schlusslicht in der Kreisklasse LP-Auflage.
Der nächste Wettkampf findet am Freitag, den 20.01.2016, um 20 Uhr, in Guxhagen statt.
 
Stephan Köhler, Mannschaftsführer
 
Haldorf – Singlis = 854 : 829 Ringe

eingefügt von: M.Töpfer

Trotz einer verbesserten Leistung unserer Mannschaft konnte man dem Tabellenführer aus Haldorf kein Paroli bieten und so ging auch der vierte Wettkampf verloren. Mit 0:8 Punkten, bei insgesamt 3301 Ringen, belegt man leider den fünften und damit letzten Tabellenplatz in der Kreisklasse LP-Auflage.
Für Singlis schossen Horst Göbel 281 Ringe, Stephan Köhler 277 Ringe und Günter Steinke 271 Ringe.
Am Freitag, den 06.01.2016, um 20 Uhr, empfängt man den dritten der Tabelle, die Gäste aus Wabern.
 
Stephan Köhler, Mannschaftsführer
 
Singlis – Gudensberg = 804 : 837 Ringe

eingefügt von: M.Töpfer

Enttäuschend verlief der dritte Wettkampf unserer Auflage-Mannschaft. Gegen die Gäste aus Gudensberg gab es eine deutliche und schmerzliche Niederlage mit 33 Ringen Unterschied. Mit drei Niederlagen und 0:6 Punkten dürfte man jetzt auf den fünften und damit letzten Tabellenplatz abgerutscht sein. Es schossen Horst Göbel 281 Ringe, Stephan Köhler 274 Ringe und Günter Steinke 249 Ringe.
Der letzte Wettkampf der Hinrunde findet am Dienstag, den 29.11.2016, um 19:30 Uhr, beim Tabellenführer in Haldorf statt.
 
Stephan Köhler, Mannschaftsführer
 
 
Singlis – Guxhagen = 830 : 839 Ringe

eingefügt von: M.Töpfer

Unsere Mannschaft hatte in diesem Match durchaus die Möglichkeit die ersten Punkte einzufahren, jedoch konnten sich unsere Schützen nicht wie erhofft steigern, sodass der Wettkampf knapp verloren wurde.
Es schossen Horst Göbel 281 Ringe, Stephan Köhler 279 Ringe und Günter Steinke 270 Ringe.
Mit 2:2 Punkten belegt man den 4. Platz in der Tabelle.
Zum Heimwettkampf am 18.11.2016 ist die Mannschaft aus Gudensberg zu Gast.
 
Stephan Köhler, Mannschaftsführer
 
Wabern – Singlis = 843 : 838 Ringe

eingefügt von: M.Töpfer

In der Luftpistolen-Auflagenrunde sind mit Gudensberg, Haldorf, Guxhagen, Wabern und unserer Mannschaft insgesamt fünf Mannschaften am Start. In der ersten Runde hatte unsere Mannschaft aufgrund der ungeraden Anzahl ihren freien Wettkampf. Der zweite Wettkampf führte uns dann zum Mitfavoriten in Wabern. Gegenüber den letzten beiden Saisonjahren zeigte sich unsere Mannschaft stark verbessert, musste sich aber dennoch knapp mit 5 Ringen geschlagen geben. Es schossen Horst Göbel 283 Ringe, Stephan Köhler 278 Ringe und Günter Steinke 277 Ringe. Trotz der Niederlage belegt man den 3. Platz in der Tabelle.
Der nächste Wettkampf findet am 4.11.2016 auf heimischen Stand gegen die Mannschaft aus Guxhagen statt. Wenn unsere Mannschaft ihr gutes Ergebnis wiederholen und vielleicht noch leicht verbessern könnte, wäre der erste Sieg möglich.
 
Stephan Köhler, Mannschaftsführer
 

webdesign by beesign / wien